eHealth & Analytics

MSDS3D

Unser multiprofessionell aufgestelltes Forschungsteam arbeitet am Zentrum für Klinische Wissenschaften an Lösungen zur vereinfachten Patienten-, Behandlungs- und Studienverwaltung. Dazu zählen die Patientenmanagementlösungen MSDS3D, MSDS Praxis+ und MSDS Klinik.

Im Jahr 2010 wurde das Bedienkonzept in MSDS3D3D völlig neu konzipiert. Das Ziel war dabei klar definiert: vollständige Orientierung am Nutzer der Software, um diesem seine Aufgaben zu vereinfachen.

MSDS Praxis

Seit vielen Jahren ist MSDS Klinik bei zahlreichen Kliniken im Einsatz. Die Entwicklung wurde bis 30.09.2004 durch die gemeinnützige Hertie-Stiftung unterstützt. MSDS Praxis+ 2.1 ist die Weiterentwicklung von MSDS 3.0 Klinik, die November 2005 in Zusammenarbeit mit einem Team niedergelassener Neurologen erschien. MSDS 2.1 Praxis+ bietet eine vereinfachte Benutzeroberfläche und reduziert den Dokumentationsumfang, angepasst für die besonderen Erfordernisse in der Praxis neurologischer Fachärzte. Zum 01.01.2013 ist die technische Pflege und Weiterentwicklung des MSDS Praxis Programms an die Uniklinik Dresden übergegangen.